Costa Foundation

Wir sind der Ansicht, dass Bildung der erste Schritt zu einem besseren Leben ist. Daher ist es unser Ziel, das Schulwesen in den ärmsten Gemeinschaften unserer Kaffeebauern zu verbessern.

Wir verändern das Leben eines Kindes

imageWir wissen, dass die Kaffeebauern ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens sind – schliesslich könnten wir ohne sie die Welt nicht weiterhin für unseren grossartigen Kaffee begeistern!

Viele Gemeinschaften unserer Kaffeebauern befinden sich in entlegenen ländlichen Gebieten in einigen der ärmsten Ländern der Welt. Kinder in diesen Gemeinschaften haben oft nur beschränkt oder überhaupt keinen Zugang zu Bildung.

Die Costa Foundation* wurde 2006 gegründet, um die Menschen in entlegenen Gemeinschaften durch den Bau von Schulen zu unterstützen, damit Kinder eine qualitativ anspruchsvolle Schulbildung in geschützter Umgebung erhalten.

Wir wissen, dass Bildung das Leben eines Kindes verändern kann. Genau aus diesem Grund verfolgt die Costa Foundation den grossen Traum, Armut in den Gemeinschaften der Kaffeebauern zu beseitigen.

icon

Mehr als 1000 Jobs für Lehrer, Assistenten, Administratoren, Köche und allgemeines Personal wurden bereits geschaffen

imageBereits 11 Länder des Kaffeegürtels, darunter Kolumbien, Uganda und Vietnam, profitieren von einem Schulprojekt der Costa Foundation. 

Die Costa Foundation unterstützt diese Gemeinschaften ohne Erwartung einer Gegenleistung. Das bedeutet, dass wir oftmals Kaffeebauern in Regionen helfen, deren Kaffee wir nicht kaufen können. 

Diese grossen Erfolge sind nur durch den Enthusiasmus und das Engagement unserer Teams, die Spenden für die Costa Foundation sammeln, sowie die fortlaufende Grosszügigkeit unserer Kunden und Lieferanten möglich.

Unser Ziel ist es, durch die Costa Foundation bis 2021 Spendengelder in der Höhe von  £ 20 Millionen zu sammeln und bis 2020 100 Schulen zu finanzieren.

Costa Foundation - *Registered charity no. 1147400 In Scotland, SCO43414